Lebensmittelsicherheit

IFS Broker V3 – 1 Jahr Broker V3 sowie Änderungen durch die Doctrine

KO_IFS | 0

Überblick

In diesem Online Kooperationsseminar werden die Grundlagen des IFS Broker Standards, unter Berücksichtigung der Vorgaben der im August 2020 erschienenen Doktrin, erarbeitet. Nach Besuch dieses Seminars sind die Teilnehmenden in der Lage, die Standardanforderungen der Version 3 des IFS Broker Standards umzusetzen. Im Falle von vollständig ausgelagerten Produkten und Handelswaren ist dieser auch als Ergänzung zum IFS Food Version 7 zu sehen.

Dieses Online Seminar wird in Kooperation mit der Hygienicum Akademie und Dietz Consulting durchgeführt.

Voraussetzungen
  • Keine verpflichtenden Voraussetzungen, jedoch sind allgemeine Kenntnisse bezüglich IFS Systemen von Vorteil.
  • Computer und stabile Internetverbindung
Zielgruppe

Personen aus IFS Teams, Personen aus dem Bereich des Qualitätsmanagements, Mitarbeitende von Handelsorganisationen oder Lebensmittelproduktionsbetrieben

Inhalte
  • IFS Broker Version 3.0 (3.1): neue und geänderte Anforderungen
  • HACCP: praktische Umsetzung
  • Food Fraud: Vulnerability Assessment und Mitigation Plan - Maßnahmen zur erfolgreichen Minimierung von Risiken
  • Praktischer Erfahrungsaustausch und Auditvorbereitung
Hinweis

Termin: Werden für 2022 noch bekannt gegeben

Veranstaltungsort: online

Dauer: 09–17 Uhr

Teilnahmegebühr: €  650,– (exkl. 20% MwSt.)

Anmeldungen bitte an johanna.koller@qualityaustria.com.

Termine

Wir bieten auf Anfrage gerne Termine an und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte beachten Sie, dass hierbei Abweichungen zum neuen Kursprogramm in der inhaltlichen Gestaltung sowie bei den Teilnahmegebühren auftreten können.

Unsere Experten für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Herr Mag. Stefan Hainzl

Business Development Lebensmittel

Team

Herr DI Wolfgang Leger-Hillebrand

Prokurist Branchenmanagement Lebensmittelsicherheit

Netzwerkpartner

Frau Mag. Elisabeth Voltmer

Netzwerkpartnerin, Produktexpertin Trainings Lebensmittelsicherheit

+43 732 34 23 22