Automotive

Auditorentraining ISO 19011 für VDA 6.3 Prozess-Auditoren

AVDA | 3 Tage

Überblick

(Prozess-)Audits sind eine anerkannte Methode um die unternehmerische Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Im Seminar „Auditorentraining ISO 19011 für VDA 6.3 Prozess-Auditoren“ werden den Teilnehmern die wesentlichsten Grundkenntnisse für eine korrekte Auditierung vermittelt. Sie lernen, wie ein Auditprozess gestaltet, Mehrwert generiert und ein Auditbericht korrekt formuliert wird. Weiters werden Schlüsselbegriffe erläutert und die wichtigsten Auditeffekte erklärt.

Ziele
  • Die Teilnehmer verstehen die Anforderung der ISO 19011
  • Der praktische Erfahrungsaustausch wird durch Fallbeispiele gefördert
  • Gruppenarbeiten unterstützen den unmittelbaren Know-how-Transfer
Voraussetzungen

Kenntnisse von Grundbegriffen des Qualitätsmanagements

Zielgruppe

Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte, die Managementsysteme unabhängig von Art, Struktur und Größe der Organisation beurteilen, bewerten und verbessern wollen.

Inhalte
  • ISO 19011
  • Auditrelevante Begriffe
  • Auditprinzipien
  • Leiten und Lenken eines Auditprogramms
  • Durchführung eines Audits
  • Kompetenz und Bewertung von Auditoren

Termine

Wir bieten auf Anfrage gerne Termine an und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte beachten Sie, dass hierbei Abweichungen zum neuen Kursprogramm in der inhaltlichen Gestaltung sowie bei den Teilnahmegebühren auftreten können.

Unsere Experten für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Team

Herr Ing. Christoph Baumgartner, MSc, MBA

Business Development Automotive

Team

Herr Ing. Michael Dragosits, MSc

Prokurist Branchenmanagement Automotive

+43 732 34 23 22